Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Heilpraktiker-Psychotherapie-Prüfungsvorbereitungskurs

zur Vorbereitung auf die amtliche Überprüfung beim Gesundheitsamt.

startet ab Herbst 2020

 

Für alle, die mit Menschen beratend, heilend, unterstützend oder wie auch immer helfend arbeiten oder arbeiten wollen und keinem Heilberuf oder nicht dem passenden Heilberuf angehören.

Es ist gut:
sich mit psychischen Krankheiten auszukennen
zu wissen, welche Psychopharmaka es gibt, wie diese wirken und welche Nebenwirkungen sie haben können
zu wissen, was im Falle von Suizidalität zu tun ist.
verschiedene psychotherapeutische Richtungen zu kennen
Techniken zur psychischen Stabilisierung kennenzulernen.
Gesprächsführung zu üben
Diagnosen stellen zu können
die relevanten Gesetzen zu kennen
Notfälle zu erkennen und sicher handeln zu können

es ist gut:
die Heilpraktiker-Psychotherapie-Urkunde zu haben und sich und anderen sagen zu können, „ich darf Psychotherapie anbieten, selbst wenn ich mehr beratend tätig sein möchte.“, „ich bin rechtlich abgesichert“

es ist gut:
sich in einer Gruppe und mit einer erfahrenen Lehrerin auf die Prüfung vorzubereiten, damit die Prüfung auch gelingt.

Ich, Gerlinde Wiehler, habe schon drei Mal einen solchen Prüfungsvorbereitungskurs unterrichtet,  bin entsprechend inhaltlich und didaktisch im Thema und freue mich, auf die nächste Ausbildungsgruppe.

Im Herbst startet ein neuer Prüfungsvorbereitungskurs, Termine nach Absprache mit den Teilnehmer/innen, möglich ist eine Aufteilung der Unterrichtsstunden auf 6 Wochenenden oder 26 Abende und ein Wochenende z.B.

96 Unterrichtsstunden, 1.060,- €,                          Teilnehmer/innenzahl 4-6 Personen.
bei Anmeldung zu zweit oder mehr: 990,- € pro
Person.
Wo: Hier in der Praxis Wiehler, In der Mark 202, 58453 Witten